Diese Datenschutzerklärung wurde am 22.05.2018 online gestellt.

Klicken Sie hier, um unsere Datenschutzrichtlinie herunterzuladen

1. Über uns

Agriconomie ist eine vereinfachte Aktiengesellschaft mit einem Stammkapital von 348.662,70 €, mit Sitz in Coole, eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister von Châlons-en-Champagne unter der UID-Nummer 79936517600012, (im Folgenden das "Unternehmen" oder "wir"). Um mehr über unser Unternehmen zu erfahren, klicken Sie hier.

Es betreibt diese der Öffentlichkeit zugängliche Website unter der Adresse agriconomie.com (im Folgenden "Website"). Der Zweck der Website ist es, den Internetnutzern (d.h. jeder natürlichen oder juristischen Person, die die Website besucht oder nutzt, im Folgenden "Benutzer" oder "Sie" genannt) Informationen zur Verfügung zu stellen, die es ihnen ermöglichen, die vom Unternehmen angebotenen Aktivitäten und Dienstleistungen sowie seine Nachrichten (Veranstaltungen, Publikationen usw.) zu nutzen.

Die Website bietet auch Kontakt-Funktionen für Benutzer an, um das Unternehmen zu kontaktieren.

Das Unternehmen bietet den Benutzern unter bestimmten Voraussetzungen an, einen Kundenbereich anzulegen.

Wenn Sie die Website nutzen oder über die Seite das Unternehmen kontaktieren, kann diese in ihrer Eigenschaft als Datenverantwortliche, Ihre Daten erheben und verarbeiten.

Neben der Wahrung der Privatsphäre, legt das Unternehmen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Der Zweck dieser Richtlinie ist es, Ihnen in völliger Transparenz die Bedingungen und Merkmale der Datenverarbeitung darzulegen, die das Unternehmen über oder durch die Website ganz oder teilweise durchführt.


2. Was ist der Zweck dieser Richtlinie?

Zweck dieser Richtlinie ist es, die Benutzer über die Methoden der Erfassung, Verarbeitung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten sowie über Ihre Rechte in Bezug auf die geltenden Bestimmungen im Bereich Datenschutz zu informieren.


3. Wann verarbeiten wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden ganz bzw. teilweise erfasst oder verarbeitet, wenn Sie die Website besuchen und Informationen in die darin enthaltenen Datenerfassungsformulare eingeben. Generell werden diese Daten zu Informationszwecken und für den späteren Austausch mit dem Unternehmen erfasst.

In den oben genannten Fällen werden Ihre Daten daher in der Regel unmittelbar und direkt erhoben.

Darüber hinaus weisen wir Sie darauf hin, dass die erhobenen und verarbeiteten Daten von uns insbesondere für kommerzielle, prospektive, kommunikative oder marketingbezogene Zwecke über andere Informationsquellen (soziale Netzwerke, sogenannte "öffentliche" Informationen, Dateiverleih usw.) herangezogen werden können.

Außerdem verarbeiten wir die Daten, die Sie uns über die Adresse www.agriconomie.com/recrutement) zur Verfügung stellen, für Personalbeschaffungszwecke und nehmen diese in unsere Bewerberdatei (CV-Bibliothek) auf. Wir teilen Ihnen mit, dass wir uns zur Überprüfung Ihrer Bewerbung bzw. Ihres Profils auch an Dritte wenden können (z.B. Personalvermittler, frühere Arbeitgeber, Praktikumsbetreuer oder Kunden), um Informationen über Sie zu erlangen.


4. Welche Datenkategorien erheben wir?

Es können mehrere Kategorien von personenbezogenen Daten über Sie erhoben werden, insbesondere die folgenden Daten:

  • Identifikationsdaten: Dazu gehören Daten wie Ihr Titel, Nachname und Vorname, Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postanschrift),… ;
  • Ihren Datenverkehrs- und Navigationsverlauf auf der Website, Ihre Sitzungsidentifikatoren sowie Standortdaten (z.B. Standort der IP-Adresse), Daten zu Ihrem Endgerät oder Daten, die Ihre Aktionen in Bezug auf unsere E-Mailnachrichten verfolgen (Öffnungen, Klicks, ...);
  • Daten zur Verfolgung Ihrer Nutzeraktivitäten mit dem Unternehmen: Kontaktanfrage, Informationen oder Unterlagen, Korrespondenzen, Daten über durchgeführte Verkäufe und Zahlungsmittel, abonnierte Dienstleistungen / bestellte Produkte und Details, Bestellhistorie, Daten zur Rechnungszahlung....
  • Ihre Informationen und Dokumente (insbesondere Lebenslauf und Bewerbungsschreiben), die im Zusammenhang mit Bewerbungen übermittelt werden, sowie Informationen, die wir zu diesem Zweck im Rahmen von Einstellungsverfahren sammeln können (Schul- und Hochschullaufbahn, Ausbildung und Diplome, Erfahrung und berufliche Laufbahn...).

5. Ist die Erhebung dieser Daten erforderlich?

Auf der Website werden Sie auf jedem Formular, das personenbezogene Daten erhebt, über Pflichtangaben und ganz allgemein über die von uns erhobenen Informationen durch ein Sternchen neben dem betreffenden Feld / den betreffenden Feldern informiert. Alle erforderlichen Informationen, die für die einwandfreie Bereitstellung unserer Dienstleistungen benötigt werden, werden Ihnen mitgeteilt.


6. Für welche Zwecke werden Ihre Daten erhoben?

Je nachdem verarbeitet das Unternehmen Ihre über die Website erfassten Daten ganz oder teilweise für folgende Zwecke:

  • Ordnungsgemäße Auftragsabwicklung
  • Nutzung der von Agriconomie angebotenen Dienstleistungen:
    • Zugang zu den auf der Website angebotenen Funktionen und Nutzung dieser Funktionen;
    • Analyse der Websitenutzung unserer Benutzer zur Verbesserung unserer Online-Kommunikation;
    • Verbesserung und Optimierung der Qualität und Funktionalität der Website;
    • Durchführung und Entwicklung von Studien, Analysen, Berichten und Statistiken;
    • Verwaltung und Bearbeitung von Anfragen von Benutzern der Website und ganz allgemein von Kontakten des Unternehmens zur Ausübung der Rechte in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten;
    • Einhaltung der gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen, die sich insbesondere aus der Tätigkeit des Unternehmens ergeben.
  • die Kontrolle und Bearbeitung von Bewerbungsunterlagen und sonstigen Aktivitäten im Zusammenhang mit unserer Einstellungspolitik, einschließlich der Bewertung und Auswahl von Bewerbungen und Berufsprofilen, insbesondere durch die Erstellung einer Bewerberdatei (oder einer Lebenslauf-Bibliothek), aber auch für Recruiting-Methoden zur Unterstützung beim Einstellungsprozess für die Besetzung bestimmter Stellen (in diesem Zusammenhang können Ihnen auch Angebote zugesandt werden, die Ihrem Profil entsprechen);

7. Für wen sind Ihre Daten bestimmt?

Ihre personenbezogenen Daten sind für die im Unternehmen zuständigen Abteilungen und Mitarbeiter und für die zugehörigen Firmen des Unternehmens bestimmt.

Sie können für einige der vorgenannten Zwecke und nur dann, wenn eine solche Mitteilung erforderlich ist, an unsere potenziellen Dienstleister und Partner im vertraglichen und kommerziellen Bereich übermittelt werden, die an der Verarbeitung personenbezogener Daten beteiligt sein können.

Darüber hinaus können Ihre Daten an jede Behörde weitergegeben werden, die gesetzlich dazu berechtigt ist, sie zu erheben, insbesondere im Falle eines Antrags von Gerichts-, Polizei- oder Verwaltungsbehörden.

Es wird darauf hingewiesen, dass die oben genannten Empfänger nicht notwendigerweise die Empfänger aller Ihrer Daten sind, sondern nur von jenen Daten, die für den Zweck einer solchen Mitteilung erforderlich sind.


8. Wie lange werden Ihre Daten aufbewahrt?

Sofern nicht anders angegeben:

  • Ihre vom Unternehmen erhobenen und verarbeiteten Daten werden für einen Zeitraum von zehn Jahren ab dem Datum des Letztkontakts mit dem Unternehmen aufbewahrt (Online-Anfrage, E-Mail oder Post, Telefonanruf, Newsletterabonnement, Klick in eine vom Unternehmen an Sie adressierte E-Mail, Teilnahme an einer Veranstaltung,....) oder ab dem Ende Ihrer vertraglichen oder geschäftlichen Beziehung mit dem Unternehmen;
  • Die Daten Ihrer Zahlungskarten werden von unseren Zahlungsdienstleistern verwaltet, wir haben keinen Zugriff auf diese Daten;
  • Bewerbungsunterlagen werden maximal fünf Jahre aufbewahrt.

Es ist jedoch erlaubt, dass alle diese Daten länger als die oben genannten Zeiträume aufbewahrt werden können:

  • entweder nach Einholung Ihrer Zustimmung;
  • oder, in Form von Archiven, um allen rechtlichen und vorschriftsmäßigen Verpflichtungen nachzukommen, die dem Unternehmen auferlegt werden können, oder während der gesetzlichen Verjährungs- oder Widerspruchsfristen (siehe Zahlungen).

Die oben genannten Aufbewahrungsfristen sind so festgelegt, dass wir Ihre Anfragen bearbeiten (Informationen, Bestellungen, Kontakte,....) und/oder unsere Geschäfts-, Kommunikations-, Marketing- und Personalbeschaffungsvorgänge durchführen können, unter Beachtung des Grundsatzes der Verhältnismäßigkeit, wonach personenbezogene Daten nicht länger als die Zeitdauer gespeichert werden dürfen, die zur Erreichung des Zwecks, für den sie erhoben wurden, erforderlich ist.


9. Welche Rechte haben Sie?

Gemäß den vorgenannten gesetzlichen Bestimmungen haben Sie das Recht auf Zugang und Abfrage Ihrer Daten.

Darüber hinaus haben Sie auch das Recht auf Berichtigung, Löschung und teilweise Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie das Recht auf Datenübertragung.

Sie haben auch ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und ein Widerspruchsrecht auf die Nutzung Ihrer Daten für Werbe- und Geschäfszwecke.

Sie haben auch Anspruch darauf, allgemeine und/oder spezifische Richtlinien bezüglich der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten nach Ihrem Tod und der Art und Weise, wie Sie Ihre Rechte ausüben möchten, festzulegen. In diesem Zusammenhang werden Ihre Daten im Falle eines von uns bekannt gewordenen Todesfalls gelöscht, es sei denn, es ist aus Gründen, die sich auf unsere gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen und/oder gesetzlichen Verjährungsfristen beziehen, notwendig, diese für einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren und nachdem sie gegebenenfalls an einen von Ihnen benannten Dritten übermittelt wurden.

Alle Anträge auf Ausübung dieser Rechte sowie alle Anträge auf Informationen über den Schutz personenbezogener Daten müssen an das Unternehmen unter contact@agriconomie.com oder unter folgender Postanschrift gestellt werden: 11 Route nationale 4 51320 COOLE

Um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, muss das Unternehmen Ihre Identität überprüfen, bevor es auf solche Anfragen antwortet. Daher muss jedem Antrag auf Ausübung dieser Rechte die Kopie eines unterzeichneten Ausweisdokuments beigefügt werden.

Auf einigen Online-Formularen auf unserer Website können die Benutzer ihre Telefonnummer eingeben. Benutzer, die nicht zu werbungszwecken telefonisch kontaktiert werden möchten, haben die Möglichkeit, sich kostenlos auf der nationalen Sperrliste gegen Telefonwerbung unter folgende URL einzutragen (gilt für Telefonnummern in Frankreich): www.bloctel.gouv.fr

Abschließend ist zu beachten, dass Sie in jedem Fall die Möglichkeit haben, eine Beschwerde bei einer für den Schutz personenbezogener Daten zuständigen nationalen Behörde einzureichen (in Frankreich ist dies die Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés oder „Cnil"), wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten nicht in Übereinstimmung mit den geltenden Bestimmungen erfolgt.


10. Cookies und andere Tracking-Geräte oder ähnliche Technologien

Für die ordnungsgemäße Nutzung der E-Commerce-Website können Cookies und andere Tracking-Geräte oder ähnliche Technologien (im Folgenden "Cookies" genannt) in Ihrem Browser installiert und/oder gelesen werden, wenn Sie die Website besuchen. Nähere Informationen zu diesem Thema hier klicken.


11. Welche Maßnahmen werden ergriffen, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten?

Um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten, ergreift das Unternehmen alle notwendigen und angemessenen Vorkehrungen und Maßnahmen, seien sie physischer, logischer, technischer, funktionaler, verwaltungstechnischer oder organisatorischer Natur, in Bezug auf den Stand des Wissens, die Kosten der Umsetzung sowie Art, Umfang, Kontext und Zweck der Verarbeitung und die Risiken mit unterschiedlicher Wahrscheinlichkeit und Schwere für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten zu wahren und ein dem Risiko angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten, einschließlich der Verhinderung von Verzerrungen, Schäden oder unbefugtem Zugriff durch Dritte.

Aufgrund der Schwierigkeiten bei der Durchführung einer Tätigkeit im Internet und der Ihnen bekannten Risiken, die sich aus der Übermittlung von Daten auf elektronischem Wege ergeben, kann das Unternehmen jedoch nicht an eine Erfolgsverpflichtung gebunden sein.

Sollten Problemen auftreten, wird das Unternehmen alles in seiner Macht Stehende tun, um die Risiken zu begrenzen, und alle geeigneten Maßnahmen im Einklang mit seinen rechtlichen und regulatorischen Verpflichtungen ergreifen (Korrekturmaßnahmen, Informationen an die für den Schutz personenbezogener Daten zuständige nationale Behörde und gegebenenfalls an die betroffenen Personen usw.).

Im Falle, dass das Unternehmen die Verarbeitung personenbezogener Daten ganz oder teilweise weitervergibt, erlegt es seinen Subunternehmern vertraglich Sicherheitsgarantien auf, insbesondere Vertraulichkeitsgarantien in Bezug auf die personenbezogenen Daten, zu denen sie Zugang haben können (geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz dieser Daten).


12. Was passiert mit Ihren Daten auf Websites Dritter? ?

Links auf der Website können Sie zu Websites Dritter außerhalb der Website des Unternehmens führen.

In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass die Richtlinien zum Schutz personenbezogener Daten auf diesen Websites von jenen des Unternehmens abweichen können.

Es wird daher in jedem Fall empfohlen, die Datenschutzrichtlinie der einzelnen betroffenen Standorte zu lesen.

In jedem Fall kann das Unternehmen nicht haftbar gemacht werden, wenn die über einen dieser Standorte durchgeführte Datenverarbeitung gegen die geltenden Rechts- und Verwaltungsvorschriften verstößt.


13. Wie Sie sich über Updates dieser Richtlinie informieren können?

Diese Richtlinie zum Schutz personenbezogener Daten kann jederzeit geändert oder angepasst werden.

Im Falle einer Änderung oder Anpassung wird die neue Richtlinie auf der Website im entsprechenden Abschnitt veröffentlicht. Darüber hinaus enthalten alle Formulare zur Erhebung personenbezogener Daten auf unserer Website einen Link zu dieser Richtlinie.

Wir raten Ihnen die Richtlinie zum Schutz personenbezogener Daten regelmäßig durchzulesen.


Agriqo
Ausgehandelte Preise für Ihre Stadt anzeigen Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl an

Durch Klick auf "Preise anzeigen" akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie.

Die Pflichtinformationen sind notwendig für die Errechnung der Düngerpreise und für den Handelsverkehr. Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Wir verwenden Ihre E-Mailadresse , um Sie gschäftlich zu kontaktieren und für die Zusendung unserer Newsletter (technische Details, Marktinformationen, Angebote, etc.). Sie haben Anspruch auf Auskunft, Berichtigung und Löschung sowie ein Widerspruchsrecht auf die Verarbeitung Ihrer Daten und können Richtlinien für den Verwendungszweck Ihrer Daten nach Ihrem Ableben festlegen. Sie können diese im Rahmen der Datenschutzrichtlinie festgeschriebenen Rechte ausüben, indem Sie uns eine E-Mail an privacy@agriconomie.com schicken.
Da die Produkte in dieser Kategorie rein für die geschäftliche Nutzung bestimmt sind, bestätigen Sie hiermit, dass die von Ihnen angegebene E-Mailadresse Ihre geschäftliche E-Mailadresse ist.