Die vereinbarten Preise für meine Stadt anzeigen

Verdauungsbeschwerden: Fibratop

Referenz : 333338 - Versand durch Agriqo

Details zum Produkt :

  • Eigenschaften : Diät-Ergänzungsfuttermittel auf der Basis natürlicher Pflanzenextrakte.
  • Ziel: Reagiert auf Verdauungsstörungen bei Jungtieren und stabilisiert den Elektrolyt- und Wasserhaushalt.
  • Herstellung: Frankreich
  • Analytische Zusammensetzung: Rohprotein 2,8% / Asche 12.0% / Natrium 3,5% 
  • Tierhaltungen: Kälber, Lämmer, Zicklein und Ferkel
  • Verpackung: 5 kg Eimer
  • MHD: 18 Monate
  • Die kombinierte Wirkung von Schleimstoffen und Pektinen verringert die Geschwindigkeit der Passage des Nahrungsbreis
  • Eine Wiederherstellung der Wasser- und Mineralstoffreserven (Rehydrierung)
  • Die Zufuhr von sofort verwertbaren metabolisierbaren Zuckern verleiht dem geschwächten Tier wieder Tonus und Kraft.

Weiterlesen


VERSAND & LIEFERUNG
> Lieferung je nach Verfügbarkeit: 4, 8 oder 30 tage
> Versandkosten: ab 20€ (kostenlos ab einem Bestellwert von 2.000€)
> Barzahlung: Kreditkarte, Paypal, Überweisung, Giropay, Sofort.
> SEPA-Überweisung: 0€ Anzahlung, Zahlen Sie AB ERHALT der Ware.


Expresslieferung

Geld-zurück-Garantie
100 %
sicheres Zahlungssystem
Unsere besten Angebote für: Verdauungsbeschwerden: Fibratop

Entdecken Sie unsere Bestpreise für Verdauungsbeschwerden: Fibratop.
Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl an .

Produktbeschreibung

Verdauungsstörungen sind das Problem Nr. 1 bei der Fütterung und beim Absetzen von Jungtieren. Zwei von drei Betrieben haben Durchfallerkrankungen bei Kälbern, Lämmern und Zicklein. Durchfall im Mutterleib und nach dem Absetzen kann bei Ferkeln zu erheblichen wirtschaftlichen Verlusten führen. Eimer in 2 und 5 kg.

Entscheiden Sie sich für mehr Sicherheit:

Vorteile:

• Die kombinierte Wirkung von Schleimstoffen und Pektinen verringert die Geschwindigkeit des Nahrungsbreis.

Wiederherstellung der Wasser- und Mineralstoffreserven (Rehydrierung) :

• Fibratop enthält alle für das Gleichgewicht des Körpers notwendigen Elektrolyte (Natrium, Kalium, Magnesium, Chlor und Karbonat).

Sehr schnell genutzte Energie :

• Die Zufuhr von sofort verwertbaren metabolisierbaren Zuckern gibt dem geschwächten Tier wieder Tonus und Kraft.

“Der Vorteil von Fibratop ist, dass es auf allen Ebenen wirkt: auf das Gleichgewicht der Flora dank der ätherischen Öle, auf die Darmstruktur mithilfe von Gerbstoffen und Fasern und schließlich auf die physiologischen Folgen von Durchfall, nämlich Dehydrierung und Hypoglykämie, dank der Zucker und Mineralsalze;raux”

Zusammensetzung :

Dextrose* - Erzeugnisse aus der Verarbeitung von Pflanzen (Plantago ovata,Daucus carota,Quercus robur,Krameria triandra) - Johannisbrotkernmehl* - Lactose* - Natriumchlorid - Weizenmehl* - Natriumbicarbonat - Kaliumchlorid - Monokaliumphosphat - Pektin - Magnesiumhydroxid.

* : Quellen von Kohlenhydraten.

Analytische Bestandteile (g/kg) :

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             

            

Rohfett

            
            

0 %

            
            

Kalium

            
            

1,3 %

            
            

Rohprotein

            
            

2,8 %

            
            

Chlorid

            
            

7 %

            
            

Asche, roh;

            
            

12 %

            
            

Zellulose

            
            

8 %

            
            

Natrium

            
            

3,5 %

            

Zusatzstoffe :

E262 Natriumacetat, E282 Calciumpropionat.

 

Art der Anwendung

Jeder Eimer enthält einen Portionierer mit 50 g.

Kälber :

In der Milchtränke: 25 g/Mahlzeit.

Bei Verdauungsstörungen (Durchfall), während und nach: 50 g in 2 L 40 °C warmem Wasser 2 bis 3 Mal/Tag.

Lämmer und Zicklein :

5 g pro Milchmahlzeit.

Bei Gefahr von Verdauungsstörungen (Durchfall), während und nach diesen: 10 g pro Mahlzeit oder in 0,5 L Wasser 2 bis 3 Mal pro Tag für 3 bis 4 Tage.

Ferkel :

Bei, während und nach Verdauungsstörungen (Durchfall) :

- Im Mutterleib, pro Wurf: 50 g in 0,5 L 30°C warmem Wasser (10 - 12 Ferkel) 2 Mal / Tag über 2 bis 3 Tage (ggf. die Fütterung aufteilen).

- Nach dem Absetzen: 10 g pro Ferkel in 0,15 L Ferkelwasser verdünnt 2 Mal täglich für 2 bis 3 Tage.

 

Empfehlungen

Vor Gebrauch und vor Verlängerung der Anwendungsdauer wird empfohlen, einen Tierarzt zu konsultieren. Nach Gebrauch gut verschließen. An einem kühlen und trockenen Ort aufbewahren.

 

 

 

 

 

KUNDENKOMMENTARE

Geben Sie den ersten Kommentar zu diesem Produkt ab

Agriqo
Ausgehandelte Preise für Ihre Stadt anzeigen Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl an

Durch Klick auf "Preise anzeigen" akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie.

Die Pflichtinformationen sind notwendig für die Errechnung der Düngerpreise und für den Handelsverkehr. Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Wir verwenden Ihre E-Mailadresse , um Sie gschäftlich zu kontaktieren und für die Zusendung unserer Newsletter (technische Details, Marktinformationen, Angebote, etc.). Sie haben Anspruch auf Auskunft, Berichtigung und Löschung sowie ein Widerspruchsrecht auf die Verarbeitung Ihrer Daten und können Richtlinien für den Verwendungszweck Ihrer Daten nach Ihrem Ableben festlegen. Sie können diese im Rahmen der Datenschutzrichtlinie festgeschriebenen Rechte ausüben, indem Sie uns eine E-Mail an privacy@agriconomie.com schicken.
Da die Produkte in dieser Kategorie rein für die geschäftliche Nutzung bestimmt sind, bestätigen Sie hiermit, dass die von Ihnen angegebene E-Mailadresse Ihre geschäftliche E-Mailadresse ist.